Ursachen für die entstehung von frauen in den absonderungen, ähnlich dem wasser

die auswahl der frauen mit der erregung

Slabokislaya der umgebung der vagina und natürliche mikroflora verhindern die entwicklung von pathogenen mikroorganismen, sind dort von außen. Schutz gegen das eindringen der infektion weiter, in der gebärmutter und der eierstöcke dient der schleim im gebärmutterhals. Bei einer gesunden frau, die ausscheidung von schleim nach außen ist ein physiologisches phänomen normal. Ihr aussehen, nur unterschiedlich in den verschiedenen phasen des menstruationszyklus. In einigen fällen ist die erscheinung der frau, wässrige absonderungen, die norm ist. Aber manchmal ist die ursache dienen, schwere der erkrankung, der erfolg einer behandlung hängt von der diagnose angebracht.

Die ursache der natürlichen flüssigkeiten aus den sekreten der frauen

Die konsistenz und größe der zuordnungen variieren, abhängig von der phase des zyklus. Die dichte der schleim produziert, die von den drüsen des halses, hängt von dem verhältnis von weiblichen sexualhormonen, die sicherstellen, dass die produktion und reifung der eizellen. Unmittelbar nach dem ende der menstruation beginnt "trockene" zeit. Der inhalt von östrogen, die zumindest in der schleimhaut rohr dicker, die zuordnung fast keine.

Während das wachstum in den ebenen von östrogen und die reifung der eizellen für die auswahl wird immer wässriger, und zum zeitpunkt der ovulation auswahl erwerben die konsistenz von eiweiß. Die geringste dichte beobachtet werden, die mehrere tage nach der ovulation (ausgabe der reifen eizelle schutz der blase). Die flüssigen konsistenz-umgebung ermöglicht die freie passage von spermien in die eizelle, als auch ihre größte bewegung in der gebärmutter. In dieser phase wird der inhalt von östrogen abnimmt, spielt eine rolle progesteron, deren funktion es ist, sicherzustellen, die bedingungen für die weitere entwicklung des embryos.

Für eine bessere befestigung der befruchteten eizelle in der gebärmutter ihrer epithelschicht, bläht sich auf und wird gelockert. Im gewebe erhöht den flüssigen inhalt. All dies führt zu dem auftreten von frauen, die transparent, liquide genitalsekreten. Am ende des zyklus schleim beginnt zu verdicken. Wenn eine schwangerschaft nicht begonnen hat, tritt die abstoßung der gebärmutterschleimhaut (epithelialen schicht), beginnt der menstruation beginnt ein neuer zyklus.

Daher die erscheinung, die mit flüssigkeiten, wie wasser, sekrete toilette in der nähe der mitte und in der zweiten hälfte des zyklus ist die norm. In diesem fall werden die frauen nicht beobachtet jede art von unangenehmen empfindungen.

Flüssigkeiten, wie wasser, die absonderungen können auch auftreten, in den folgenden fällen:

  • während der schwangerschaft;
  • während der sexuellen akt (aufgrund erhöhter lautstärke die natürliche schmierung der sexuellen erregung);
  • als ergebnis einer häufigen wechsel von sexualpartnern (durch änderungen der vaginalen mikroflora).
  • wenn hormonelle veränderungen, kann die ursache in der fehlenden regelmäßigen sexualleben, der schutz vor einer schwangerschaft, sowie der konsum von gormonoterapii von medikamenten und antibiotika;
  • aufgrund von stress, klimawandel, einfluss auf die biochemischen prozesse im körper der frau, insbesondere in der produktion von hormonen.

Wässrige auswahl während der schwangerschaft

Im ersten trimester der schwangerschaft, progesteron bleibt hoch. Dadurch wird verhindert, die die reifung neuer eizellen und der embryo bleibt fest in der gebärmutter. Daher wässrigen absonderungen der regel nicht der fall.

In den tagen 12 und 13 woche beginnt der anstieg in der konzentration von östrogen, die sicherstellen, dass die schaffung von neuen zellen des fötus und parat der körper der frau für die geburt (es ändert sich der zustand der gewebe des gebärmutterhalses, dicke der schleimhaut in der röhre). Die entstehung von frauen wässrigen absonderungen im 2 und 3 trimenon der schwangerschaft, natürlich, wenn sie sind farblos, haben keine geruch, nicht begleitet von brennen, juckreiz.

Am ende der schwangerschaft flüssigkeiten, wie wasser, die zuordnung wird durch eine mischung von schleim im urin. Die gebärmutter und die frucht der druck in der blase, sodass er nicht vollständig geschlossen.

Wenn wässrige auswahl mit der schwangerschaft sind ein symptom der krankheit

Gefährliche symptome bei der frau sind:

  • das aussehen der wässrigen absonderungen aus den ersten wochen der schwangerschaft;
  • die anwesenheit von einem unangenehmen geruch (faulig, sauer oder fisch);
  • grün, gelb, grau färbung (nachweis von bakterien);
  • braune oder rote markierung (zeichen für innere blutungen);
  • die reizung und juckreiz der haut in den schritt, ein brennendes gefühl in der vagina;
  • schaumig oder die andere der ungewöhnlichen struktur der vergabe;
  • die erhöhung der temperatur;
  • schmerzen im unteren teil des bauches.

Diese symptome können hinweise auf die entstehung von entzündlichen prozessen, die ansteckung von sexuell übertragbaren infektionen (sti. Erstellen sie eine bedrohung für eine fehlgeburt oder komplikationen während der geburt, gibt es eine hohe wahrscheinlichkeit einer infektion des fötus während der passage durch geburt.

Außerdem: Wenn alle diese schrecklichen zeichen, die frau nicht, aber die auswahl, wie wasser, sind in der farbe gelb und der süße duft, die sie sprechen können podtekanie flüssigkeit von der fruchtbaren in die blase. Was ist gefährlich in der mitte der schwangerschaft, wird die ursache von frühgeburten, totgeburten. Am ende der schwangerschaft podtekanie zeigt den beginn der geburt.

Auf die art der erkrankung bei frauen auftreten flüssigkeiten - auswahl

Die ursache für die wässrigen absonderungen sein können, die entzündung und infektion der niederlage der wege, genitalien, gebärmutter und anhängsel.

Salpingoophoritis – prozess der entzündung auf die eileiter und die eierstöcke. In der folge tritt eine verletzung, überlastung und die heilung der schleimhaut, die auftreten, schwellungen der gewebe. Tritt eine verengung der licht in die eileiter, die verletzung ihrer lebensfähigkeit. Erschwert die aufnahme der eizellen und die bewegung der rohre in die gebärmutter. Freigegeben in die bereiche der entzündung einer flüssigkeit sammelt sich in dem hohlraum der gebärmutter und tritt nach außen in form von reichlich sekret aus den schleimhäuten.

Wenn die entzündung nicht behandelt wird, dann wird chronisch, die auswahl crebrescunt erwerben eine grün-gelbe färbung, die durch die verunreinigung der eiter.

Die bakterielle vaginose (gardnerellosis). Diese krankheit ist im zusammenhang mit der zucht in der vagina von pathogenen mikroben gardnerellas als folge einer verletzung der natürlichen mikroflora. Die ursache der verletzung kann falsch sein, waschen, wechsel der sexualpartner (sex), die unsachgemäße verwendung von verhütungsmethoden, die verwendung von antibiotika.

Die entzündung in die zukunft erstreckt sich auf die gebärmutter und abhängigkeiten. Ein charakteristisches symptom dieser erkrankung sind wässrige, gelbe auswahl mit geruch von fisch.

Hinweis: Gardnerella in moderaten mengen in der norm sind immer auf der frau. Disbakterioz trägt zu einer besseren wiedergabe.

Candidiasis (soor) - fungizid-niederlage der vagina. Die wiedergabe von pilzen in der mikroflora, tritt zum disbakteriosa. Tritt dieses vaginitis (entzündung der schleimhaut der vagina) oder vulvovaginitis (gleichzeitigen niederlage der außenseite der genitalien). Wenn die zuordnung der frau sind kitschig von vista, haben einen säuerlichen geruch. Fühlt sich ein starkes gefühl von brennen, schwellung der genitalien, die allgemeine schwäche. Kommt zu schmerzhaften und häufiges wasserlassen.

Erosion des gebärmutterhalses. Die ursachen für die erosion sind vielfältig: entzündungen, infektionskrankheiten, verletzungen des halses bei abtreibung und geburt. Die schleimhäute von flüssigkeiten in der auswahl können sie verunreinigungen aus dem blut. In der phase der ausführung werden situation eitrige.

Zervizitis. Entzündung des gebärmutterhalses, die oft begleitet die erosion. Es besteht die große gefahr der ausbreitung der infektion von der aufsteigenden laufbahn in der gebärmutter und abhängigkeiten.

Der gebärmutterhalskrebs. Reichlich auswahl, flüssigkeiten wie wasser, die angezeigt werden, weil das gewebe beschädigt wird, filtert die lymphe.

Endometritis - pathologie assoziiert mit dem konsum übermäßige erhöhung der gebärmutter, durch ihre diffusion in das rohr und sogar in der bauchhöhle. Wenn jemand, der die prozesse im zusammenhang mit der funktion der eierstöcke und die produktion von hormonen. Wässrige auswahl haben eine spur von blut, der geruch unangenehm. Verbessert wurden vor monatlich, erscheinen sofort nach ihnen.

Sexuell übertragbare krankheiten (tuberkulose - sexuell übertragbare infektionen). Diese sind: gonorrhoe (tripper), chlamydien, tricomoniasis und andere. Die auswahl in der anfangsphase reichlich, wässrig, mit unangenehmen geruch. Die folgen für die frauen sind langwierige prozesse schwere entzündliche komplikationen. Behandelt werden gleichzeitig beide genitalien des partners.

24.08.2018