Der erreger der frau was sind

Der erreger der frau ist eine droge, die ermöglicht es ihnen, die erregung auf dem bett. Was hergestellt, in form von synthetischen drogen oder von biologischen ergänzungen. Werkzeug-daten unterscheiden sich durch ihre zusammensetzung, die dauer und das niveau der effizienz der aktion.

die erregung

Der beliebteste ist der erreger von der frau, die synthetische zusammensetzung unter dem namen Viagra. In seiner zusammensetzung enthält ein selektiver inhibitor der sildenafil – leistungsstarke substanz, die ursache aktiviert, die durchblutung der organe des kleinen beckens.

Die frau den erreger der einfluss der libido

Der erreger der frau einfluss auf die höhe der libido ist schon nach der ersten nutzung. Unabhängig von ihrer zusammensetzung (natürliche oder synthetische) stimulierend steigert die sexuelle erregung und erhöht deutlich die empfindlichkeit der erogenen zonen.

Unter der stimulierenden wirkung für die frau fühlt sich mit vertrauen und ruhe. Geschlecht verwandelt sich in einen langen, sinnlichen, und orgasmus äußert sich lauter als normal.

Frau natürliches stimulans von der zusammensetzung

Frau natürliches stimulans für die qualitative zusammensetzung stimuliert die erregung und selten schädigt den körper. Unter den gefragtesten der erreger der frauen der hälfte schöne hervorzuheben German nickt und der Fuchs - Silber. Beide tools sind erhältlich in form von tropfen. Gültig sind die komponenten des produktes werden: guarana, muira, damiana, vitaminen. In der zusammensetzung des zweiten produkts enthält eine leistungsstarke substanz, die Lytta – trakt, die produktion des käfers Lytta Vesicatoria, dass es selten ist, dass ein natürliches aphrodisiakum. Beide tools haben keinen geschmack und sind einfach zu bedienen.

Die alkoholischen getränke und der erreger der frau

die erregung und der alkohol

Alkoholische getränke und frauen der erreger sicher in einem fall, mit der kombination aus natürlichen inhaltsstoffen - tool. Alkohol ist kompatibel mit zusatzstoffe, mit biologischen, aber es ist gefährlich, wenn kombiniert wird mit synthetischen drogen. Zum beispiel der konsum von alkohol, wenn sie Viagra nehmen ist schädlich für die gesundheit von frauen, sowie der wirkstoff sildenafil in kombination mit ethylalkohol sammeln sich im blut und führt zu schweren nebenwirkungen (bis auf die vergiftungen).

Wenn sie die weiblichen von den stimulanzien der natürlichen zusammensetzung der patienten, empfehlenswert, nur eine kleine dosis alkohol reduzieren die belastung auf die leber als auch das nervensystem und herz-kreislauf-system.

Der erreger der frau nach 45

Der erreger der frau nach den 45 jahren, die nicht nur verbessert das sexuelle verlangen und die empfindlichkeit der erogenen zonen, aber, und der kampf gegen die beschwerden der wechseljahre. Die medikamente, die stimulieren die libido, auch dazu beitragen, verbessern den tonus und die elastizität der vagina. Sie erhöhen die produktion, die sekretion und den kampf mit den gezeiten, die es in den ersten jahren der menopause. Der einsatz von stimulanzien weiblichen die wechseljahre können bei der frau halten ein hohes niveau der sexuellen aktivität und wohlbefinden.

Die frau den erreger der schnellen aktion

schnelle erregung

Frauen, die erreger, die schnelle action bieten eine starke sexuelle erregung, da über 5-15 minuten nach eingang. Am beliebtesten sind diese medikamente: Rendez-Vous, G, Female, Forte Love. Unterscheiden sich durch die schnelle wirkung, die sich bereits in 3-5 minuten und hält 4 stunden. Produktlistungen, stimulieren den prozess der durchblutung der organe des beckens, normalisieren die produktion der weiblichen hormone, und erhöhen ebenfalls die konzentration von serotonin und endorphinen im körper.
 

Der erreger der frau, ohne gesundheitliche schäden

Wenn sie auswählen möchten, der erreger der frau, ohne gesundheitliche schäden, bitte beachten sie die produkte, die aus natürlichen zutaten. Beachten sie jedoch, dass eine allergische reaktion verursachen, wenn sie eine reihe von kontraindikationen können auch natürliche und anregende substanz. Seine verwendung reduziert das risiko für das auftreten von nebenwirkungen auf das herz-kreislauf-system, sowie die verschlimmerung von chronischen erkrankungen des magen-darm-trakt.

Der erreger der frau, für die ist kontraindiziert

Frauen, die erreger von anwendung ist kontraindiziert bei:

  • die jugendlichen;
  • virgines;
  • schwangere frauen;
  • frauen in der stillzeit.

Die sexuelle stimulation, die durchblutung während der schwangerschaft kann zu schweren verletzungen der fetale anatomie. Nicht empfehlenswert ist der erreger der menstruation. So, die aktive reduzierung von geschlecht auf die muskulatur in diesen fällen ist die ursache einer fülle von schmerzhaften und sekrete. Eine weitere kontraindikation für die verwendung von frauen - erreger, vorhandensein von entzündlichen erkrankungen und infektionskrankheiten, krankheiten der geschlechtsorgane.
 

Der erreger der frau, wenn es abhängigkeit

  Der erreger der frau nicht die funktion aufgerufen wird. Die medikamente für die stimulation der libido, keine nachteiligen auswirkungen auf die rezeptoren im gehirn und in der folge nicht dazu führen, körperliche abhängigkeit. Verwenden gelegentlich wird empfohlen, um die sensibilität zu erhöhen, sowie in regelmäßigen abständen während 3-4 wochen, um vollständig zu entfernen, die symptome der wechseljahre.

Frau anregend natürliches aphrodisiakum

natürliche ursache für die

Der erreger der frau aus natürlichen quellen genannt, ein aphrodisiakum. Forschung festgestellt, dass die substanzen zur verbesserung des sexuellen verlangens, enthält es nicht nur in seltenen heilpflanzen, sondern auch in lebensmitteln.

Die besten natürlichen aphrodisiaka für frauen:

  1. der pfeffer von chile;
  2. die muskatnuss;
  3. die avocado;
  4. sellerie;
  5. honig;
  6. die bittere schokolade;
  7. den ingwer.

Hohe erregen die eigenschaften besitzen ätherische öle. Die effektivsten: bergamotte, geranie, zimt, myrrhe, die weißtanne, rose, patchouli. Sie können eine entspannende massage.

03.08.2018