Die aufregung in den schlaf

Begeistern sie jemanden - glauben Sie, dass in ihrem leben etwas fehlt-und dies wiegt über sie, bringt ein gefühl von unsicherheit. Es ist möglich, dass die gefühle, die sie verbergen, ihr in die seele, die sich manifestieren in vollem umfang. Aber, leider, bis sie nicht ihren anwendungsbereich. In den worten der psychoanalyse, ihre libido zu suchen, das objekt zu übertragen, um den überlauf von ihrer psychischen energie.

Die aufregung in den schlaf

die aufregung in den schlaf

Wenn sie hatte einen traum, dass jemand begann, ist offensichtlich die tatsache, dass sie strebt, zieht eine person um, dass er viel mehr nähe, als es jetzt ist. Die sehnsucht und die unmöglichkeit, zu sein, neben dieser person eine schwere belastung liegt im unbewussten, daher ist es kein zufall, dass im zustand des schlafes bricht in das bewusstsein und stört den frieden und daß der geist nicht wissen wollen, über die verfügbarkeit der libido. Aber das folgen der inneren stimme und fällt, und es ist, unserer meinung nach, positiv ist die tatsache der menschlichen existenz. Ohne antworten-serien, die libido, die sich in die träume, verlangt eine entschädigung oder vollständige reaktion des bewusstseins zur harmonisierung der psyche in die lage, wenn jede seiner komponenten nicht über die grenze der anderen. Nur in diesem fall, kann die person als geistig gesund, und auf das erreichen der psychischen gesundheit ist nicht die letzte funktion der deutung von träumen. Zu werden - Dieser traum sagt uns, dass nicht in der nähe ist der mensch, dem sie vollkommen vertrauen können.

Alle probleme, die sie haben, bevor sie haben, dass die lösung mit ihren eigenen mitteln. Die einsamkeit war lange zeit ein ständiger begleiter des menschen in der modernen welt. Die kluft, die sie trennt die menschen, macht sie ein unüberwindliches hindernis auf dem weg der verwirklichung des abkommens und normalen beziehungen. Es scheint, als ob alle reden in verschiedenen sprachen. Der verlust des sinns der existenz und der individualität unweigerlich nähert sich, in der meinung vieler wissenschaftler, das ende der menschlichen zivilisation. Trotz dieser, scheinbar, der katastrophale zustand der dinge, ist nicht alles verloren.

Zum beispiel, carl gustav jung, ein schüler freuds und begründer der analytischen psychologie, sagte, dass der ausgang der situation, in der das pech hatte, von der der mensch existiert. Besteht darin, dass jeder sein wollte, die volle persönlichkeit. Und dies ist nur möglich, wenn die person neigt dazu, die reflexion, weil sie, häufig richten sie ihre blicke zur erkenntnis der wirklichkeit, vergessen wir die inneren, der vervollkommnung und der erkenntnis. Die träume der gleiche, wie der psychoanalytiker und tragen zu dieser positiven informative bestrebungen.

05.01.2019